Menü

Bewerbungscoaching: Bewerbungstipps von Bewerbungscoach im Bewerbungscoaching für erfolgreiche Bewerbung, Vorstellungsgespräch

Bewerbungscoaching für die perfekte Bewerbung, das erfolgreiche Vorstellungsgespräch, die gelungene Gehaltsverhandlung

Beim Bewerbungscoaching zeige ich als Bewerbungscoach meinen Klienten Wege auf, wie sie Probleme bei der Jobsuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Gehaltsverhandlung und andere Fragen rund um den Job lösen können.

Was ist eigentlich Bewerbungscoaching?

Je nach Fragestellung und Ausgangsituation werden im Bewerbungscoaching unterschiedliche Bereiche abgedeckt. Meine Klienten erhalten durch das Bewerbungscoaching auch einen anderen Blick auf ihre berufliche Situation und arbeiten auch an inneren Haltung und Einstellungen. Sie erhalten bei diesen Themen rund um die Bewerbung ganz praktische Hilfestellung.

Mögliche Inhalte eines Bewerbungscoaching:

In vielen Fällen kommen Kunden zu mir und möchten erfahren, warum es nach Versendung der Bewerbungsunterlagen nur Absagen gibt. In diesen Fällen ist ein Bewerbungsunterlagen-Check angezeigt. Meistens bringt er alle Probleme, Fehler und Fallstricke der Bewerbungsunterlagen zutage. Es werden sich alle wichtigen Unterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse vorgenommen.

Als Bewerbungscoach überprüfe ich im Bewerbungscoaching alle Unterlagen sowohl formal als auch inhaltlich durch und zeige meinen Kunden die Schwachstellen auf. Es stellt sich oft heraus, dass es nicht nur einen Fehler gibt sondern eine Häufung von Fehlern. Zumeist ist auch keine zielführende Bewerbungsstrategie vorhanden.

Im nächsten Schritt gibt es praktische Tipps zur Optimierung oder wir verbessern die Unterlagen direkt im Bewerbungscoaching. Nach der Klärung des Berufsprofils des Bewerbers geht es an die praktische Erstellung der Bewerbung. Tipps zum Schreiben der Bewerbung gehört zum Pflichtprogramm eines Bewerbungscoachs.

Vor den Schreiben der Bewerbung sind aber noch einige Fragen zu klären.

  • Welche Unterlagen des Bewerbers werden benötigt?
  • Passt der berufliche Werdegang des Bewerbers zum Stellenangebot?
  • Kann der Bewerber seine Kompetenzen anhand von Beispielen belegen?
  • Wie kann der Bewerber seine Motivation authentisch vermitteln?
  • Wie erreicht die Bewerbung den potenziellen neuen Arbeitgeber am besten?

Je nach Erfahrung, Hintergrund, beruflichen Zielen und der Branche, in der Sie arbeiten wollen, erarbeitet der Bewerbungscoach mit Ihnen individuelle Bewerbungsunterlagen.

Manchmal ist auch ein schlechtes Arbeitszeugnis ein Hemmschuh für die weitere Karriere. In der Bewerbungsberatung erfahren meine Klienten, welche Fallen sich hinter den Formulierungen im Arbeitszeugnis verbergen und wie sie damit am besten umgehen.

Das Arbeitszeugnis gibt Auskunft über zugeteilte Aufgabengebiete, Arbeitsleistung, Sozialverhalten, Verhalten gegenüber Vorgesetzten. Jedes Zeugnis muss wohlwollend abgefasst sein. Trotzdem kann jede noch so positiv klingende Formulierung in Wahrheit ein Fallstrick für den nächsten Karriereschritt sein. Wir klären in der Beratung: Welche Bewertungen haben Ihre Arbeitszeugnisse? Ich teile den Klienten, die in den geheimen Codes versteckten Fallstricke und formuliere auch neue Arbeitszeugnisse oder Zwischenzeugnisse.

Sie haben Einladungen zu Bewerbungsgesprächen? Doch immer wieder scheitern Sie und bekommen Absagen am laufenden Band oder Sie möchten sich einfach nur perfekt für das Vorstellungsgespräch vorbereiten? Vielleicht haben Sie ähnliche Anforderungen wie meine Klienten. In einem persönlichen Bewerbungstraining können wir zusammen an den nachfolgenden Fragestellungen arbeiten.

Diese Hürden möchten Kunden im Training Vorstellungsgespräch überwinden:

  • Ich kann mich im Bewerbungsgespräch nicht vermarkten.
  • Das Reden im Vorstellungsgespräch fällt mit besonders schwer.
  • Ich komme im Vorstellungsgespräch schnell in eine Rolle als "Bittsteller".
  • Warum scheitere ich im Bewerbungsgespräch? Was muss ich ändern?
  • Ich lasse mich im Jobinterview leicht versichern.
  • Bei meiner Selbstpräsentation gibt es keinen roten Faden.
  • Ich bin sehr gehemmt im Bewerbungsgespräch und bringe kein Wort raus. Bis je
  • tzt habe ich mich inhaltlich nicht richtig vorbereitet.
  • Das letzte Vorstellungsgespräch liegt schon lange zurück. Ich bin sehr nervös
  • Ich habe noch nie ein Bewerbungsgespräch geführt und bin unsicher.Mein
  • ist nach meiner Kündigung im Keller. Das merkt man mir im Vorstellungsgespräch an.
  • Nach meinem Burnout oder Klinikaufenthalt habe ich eine größere Lücke und ich weiß nicht wie ich argumentieren soll.
  • Ich bekomme große Angst, allein wenn ich an mein Vorstellungsgespräch denke.
  • Man hat mich in der Probezeit gekündigt. Wie antworte ich auf eine Frage danach?
  • Im Bewerbungsgespräch kann ich mich nicht gut selbst präsentieren.
  • Ich wurde gekündigt und will das positiv im Gespräch darstellen. Wie mache ich das?

Im Training Vorstellungsgespräch bereite ich meine Klienten auf die unterschiedlichsten Phasen im Vorstellungsgespräch vor. Es geht um die Selbstpräsentation, die Körpersprache und praktische Beispiele aus Ihrem beruflichen Werdegang.

Alle diese Punkte üben wir im Rollenspiel zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch mit Videofeedback. Bei Blackouts, Sprechhemmung oder mentalen Blockaden setzte ich sehr erfolgreich hypnosebasiertes Mentaltraining ein. Je öfter wir in die Situation eines Bewerbungsgespräches üben, desto sicherer werden die Klienten.

Nach einigen Jahren im Unternehmen steht sie an: die Gehaltsverhandlung. Sie möchten für gute Leistungen mehr Gehalt bekommen. Dieser Wunsch ist Ihr gutes Recht und menschlich nachvollziehbar. Vielen Führungskräften oder Young Professionals fällt es nicht leicht, in einer Gehaltsverhandlung über den eigenen Wert zu sprechen. Damit das überhaupt geht, sollten Sie sich zuerst den eigenen Wert bewusst machen. Für Sie ist mehr drin, als Sie denken. Der Versuch, eine Forderung nach mehr Gehalt im Gehaltsgespräch erfolgreich umzusetzen, lohnt sich fast immer. Wie kann ich meinen Gehaltswunsch in die Tat umsetzen? Bei dieser Frage helfe ich meinen Klienten im Coaching ganz praktisch.

Als Bewerbungscoach helfe ich Ihnen die Gehaltsverhandlung optimal vorzubereiten und trainiere den Ablauf des Gehaltsgespräches mit Ihnen.

Ablauf Coaching, Seminar Gehaltsverhandlung führen:

  • Wir sammeln gemeinsam Argumente, die für mehr Gehalt sprechen.
  • Sie erfahren: Was in Ihrer Branche, Beruf, Region, für Ihre Position gezahlt wird.
  • Wir planen einen günstigen Zeitpunkt für Ihre Gehaltsverhandlung.
  • Ich stärke Ihr Selbstbewusstsein für das Gehaltsgespräch durch Mentaltraining
  • Wir üben im Rollenspiel den Ablauf von der Anfrage des Gesprächs bis zur realen Gehaltsverhandlung.

Jetzt Bewerbungscoaching buchen: Vereinbaren Sie ein Coaching. Für Berufstätige sind Termine am Abend ab 18.00 Uhr möglich.